Handbuch drucken lassen im Top-Digitaldruck
- mit absolut termingerechter Lieferung!

Hier Angebot für Ihr Handbuch mit gewünschter Bindung kalkulieren!

Handbuch drucken

Sie haben ein Software-Projekt abgeschlossen und benötigen nun ein Handbuch, welches Ihr Produkt Ihren Kunden gut erläutert? Oder bieten Sie einen speziellen Service an, den Sie Ihren Kunden anhand eines Handbuches erläutern möchten? Dann haben Sie mit unserer Druckerei den richtigen Partner gefunden.

Neben erstklassiger Qualität bieten wir für den Druck Ihres Handbuchs zahlreiche Auswahlmöglichkeiten, egal wie viele Seiten Ihr Handbuch haben soll oder wie hoch die Auflage ist. So können Sie z. B. zwischen den Bindearten Softcover (mit Klebebindung), Spiralbindung, Drahtkammbindung, Rückendrahtheftung oder einer hochwertigen Hardcoverbindung wählen. Als Papiersorten stehen neben den Naturpapieren auch Bilderdruckpapiere, Werkdruckpapiere oder Recyclingpapiere zur Wahl. Die Online-Kalkulation ermöglicht Ihnen, das Material und das Erscheinungsbild Ihres Handbuches schnell und einfach zu bestimmen, so dass es dem Verwendungszweck entspricht.

Wählen Sie jetzt Ihre Wunschbindung:

Die Softcover-Bindung ist der Klassiker unter den Klebe-Bindearten und wird auch als „Taschenbuchbindung“ bezeichnet.
Bei der Softcover-Bindung wird für den Umschlag ein stärkerer, aber flexibler Karton verwendet.

Handbuch mit Softcover

Handbuch mit Softcover

Hardcover bezeichnet ein Buch mit Festeinband. Bei dieser extrem hochwertigen Bindeart wird der Buchblock mit einer PUR-Klebebindung in eine feste Umschlagspappe eingehängt.
Als Alternative zur PUR-Klebebindung können Sie bei Hardcover-Büchern auch die besonders haltbare Fadenheftung wählen.

Handbuch mit Hardcover

Handbuch mit Hardcover

Die Rückendrahtheftung ist eine preiswerte und haltbare Bindung. Sie ist für Drucksachen mit geringen Seitenumfängen gut geeignet (wie z. B. Hefte und Zeitungen). Alternativ zur Rückendrahtheftung können Sie auch Rückendrahtheftung mit Ringöse wählen.

Handbuch mit Rückendraht-heftung

Handbuch mit Rückendraht-heftung

Bei der Drahtkammbindung (auch Wire-o-Bindung) werden die vorgestanzten Buchblöcke in Drahtkämme eingehängt, die anschließend maschinell rund zugedrückt werden.
Für die Spiralbindung (auch Ringbindung) wird einen spiralförmigen Kunststoffdraht in den vorgestanzten Buchblock eingedreht.

Handbuch mit Drahtkamm- / Spiralbindung

Handbuch mit Drahtkamm- / Spiralbindung

Beispiele

Anleitungen, Bedienungsanleitungen, Kataloge, Preislisten, Gebrauchsanweisungen, Produktbeschreibungen, Gebrauchsanleitungen, Softwarehandbücher, Benutzerhandbuch, Anwenderhandbuch, Betriebsanweisung, Bedienerhandbuch, Maschinenbeschreibungen, User-Manual, Wartungshandbuch, Werkstatthandbuch ...

Wichtige Informationen zu Ihrem Handbuch

Formate

für Handbücher

Bindungstypen

Softcover, Hardcover, Rückendrahtheftung, Drahtkamm- und Spiralbindung

Umschlag Veredelung

Glanz- oder Mattfolie

Papierarten

Papiere für Umschlag & Inhalt

Häufige Fragen zum Druck eines Handbuchs:

Handbuch oder Bedienungsanleitung drucken - Was ist zu beachten?

Handbücher können für die unterschiedlichsten Zwecke gedruckt werden – zum Beispiel als Bedienungsanleitung für Geräte, Maschinen, Motorräder, Autos, Haushaltsgeräte oder als Softwarehandbuch, Reparaturanleitung, Produktbeschreibung und viele weitere Anwendungsbereiche.

Individuelle Gestaltung und Text
Abhängig vom Verwendungszweck sollte die Gestaltung eines Handbuchs für die jeweilige Zielgruppe erfolgen. Wichtig ist eine gute und übersichtliche Struktur der Inhalte! Schreiben Sie für Ihre Zielgruppe in einer leicht verständlichen Sprache und versuchen Sie, Fremdwörter zu vermeiden. Bei der textlichen Beschreibung können in einer Bedienungsanleitung Fotos und Grafiken zur Erklärung sehr hilfreich sein. Ein Impressum mit Kontaktdaten und Ansprechpartnern sollte natürlich auch nicht fehlen. Das Corporate-Design Ihrer Firma ist dabei durchgängig zu berücksichtigen – damit auch bei Ihrem Handbuch eine Wiedererkennbarkeit Ihrer Marke gewährleistet ist.

Digitaldruck für Handbücher
Der hochwertige Druck eines Handbuchs ist im Digitaldruckverfahren bei geringen Auflagen (bis ca. 500 Exemplare) besonders preisgünstig. Auch Kleinstauflagen von wenigen Stück sind bei uns kein Problem. Wir bieten Ihnen im Digitaldruck eine große Auswahl an Papieren und Formaten. Zur Aufwertung Ihres Handbuchs oder Ihrer Bedienungsanleitung ist auch eine Umschlagveredelung mit Matt- oder Glanzfolie möglich.

Bindung
Ihr Handbuch können Sie bei uns mit den folgenden Bindungen fertigen lassen:

  • Handbuch mit Softcoverbindung (Taschenbuchbindung)
    Bei Drucksachen mit einer Softcoverbindung werden die Blätter des Inhalts (Buchblock) mittels spezieller Klebeverfahren (Hotmelt- oder PUR-Klebebindung) mit dem dickeren, aber flexiblen Umschlagkarton verklebt. Eine Softcoverbindung empfiehlt sich bis zu einer Rückenstärke von ca. 50 mm.
  • Handbuch mit Hardcoverbindung
    Eine Hardcoverbindung bezeichnet ein Buch mit Festeinband. Hier wird der Buchblock mit einem festen, schweren Umschlagkarton (mit ca. 2,0 - 2,5 mm Dicke) verbunden. Dies kann per PUR-Klebebindung oder per Fadenheftung geschehen.
  • Handbuch mit Rückendrahtheftung
    Die günstige Rückendrahtheftung wird sehr häufig bei Zeitschriften oder Broschüren verwendet und auch als Klammerheftung bezeichnet. Bei dieser Heftung werden die Blattlagen mit zwei Flachklammern am Rücken (entlang der Falzlinie) geheftet und danach gefalzt. Bei Drucksachen mit einer Rückendrahtheftung muss die Seitenzahl ein Vielfaches von 4 sein.
  • Handbuch mit Drahtkamm- oder Spiralbindung
    Bei der Drahtkammbindung (auch Wire-o-Bindung) werden die vorher gestanzte Blätter als Buchblock in einen vorgeformten Metalldraht - dem so genannten Drahtkamm - eingehängt und anschließend maschinell rund zugedrückt.
    Bei der Spiralbindung wird ein spiralförmiger Kunststoffdraht in die vorgestanzten Löcher des Buchblocks eingedreht und an den Enden verschlossen.

Welche Formate gibt es für den Druck von Handbüchern und Bedienungsanleitungen?

Als gängige Formate werden für den Druck von Handbüchern und Bedienungsanleitungen DIN A6, DIN A5 oder DIN A4 verwendet. Es sind auch Sonderabmessungen sowie quer- oder quadratische Formate möglich. Das vorgesehene Handbuch-Format sollte sich nach dem jeweiligen Verwendungszweck richten. Dabei ist darauf zu achten, dass das Handbuch im gewählten Format gut lesbar ist und in der Nutzung handlich bleibt.

Handbuch drucken lassen - welche Papiere gibt es?

Für den Druck Ihres Handbuchs können Sie bei den Umschlag- und Inhaltspapieren aus über 20 verschiedenen Papieren und Grammaturen auswählen. Die Papierpalette reicht von weißen Natur-Papieren über Bilderdruck- und Werkdruckpapiere bis zu farbigen Papieren – da ist bestimmt das passende Papier für Ihr Handbuch oder Ihre Bedienungsanleitung dabei.

Was kostet der Druck von Handbüchern oder Bedienungsanleitungen?

Die Kosten für den Druck von Handbüchern oder Bedienungsanleitungen sind von vielen Faktoren abhängig. Die Konfigurationseinstellungen des Handbuchs - zum Beispiel die Bindeart, die Druckart (Farbe oder SW), das gewählte Papier oder die gewählte Umschlagveredelung - sind kostenrelevant und schlagen sich beim Gesamtpreis nieder. Sie können durch eine clevere Wahl der einzelnen Optionen den Preis für Ihr Handbuch bei der Online-Kalkulation mit beeinflussen. Zudem können Sie mit der Wahl der Lieferzeitoptionen und einem Liefertermin an einem Super-Spar-Tag einen besonders attraktiven Druckpreis erreichen.
Probieren Sie es aus und kalkulieren Sie ein Angebot für den Druck Ihres Handbuchs!

Was muss in einem Handbuch stehen?

Ein Handbuch kann für unterschiedliche Produkte und Services erstellt werden.
Bedienungsanleitungen oder Produkt-Handbücher sollten Informationen zu den folgenden Punkten enthalten:

  • Darstellung der technischen Daten
  • Sicherheitsanweisungen
  • Produktbeschreibung
  • Lieferumfang / Teilebeschreibung
  • Montage und Installation
  • Hinweise zur Bedienung und Verwendungsart
  • Wartung und Wartungsplan
  • Umgang mit Fehlern / Fehleranzeigen
  • Außerbetriebsetzung
  • Hinweise zur Entsorgung
Sie haben noch Fragen zum Druck Ihres Handbuchs?

Bitte rufen Sie uns an - oder nutzen Sie unser Callback-Formular!

Handbuch drucken leicht gemacht - So erhalten Sie ein optimales Ergebnis

Unter Service & Hilfe finden Sie Layout-Empfehlungen für die verschiedenen Bindungsarten, inklusive Beschnittvorgaben sowie zur Umschlaggestaltung!

Layout-Empfehlungen

Wir empfehlen und bevorzugen druckfertige PDF-Daten! Weitere Infos zur PDF-Erstellung und zur Aufbereitung der Druckdaten finden unter Service & Hilfe!

PDF-Erstellung

Zur Erzielung von guten Druckergebnissen können wir sowohl Daten im RGB-, also auch im CMYK-Farbraum verwenden.

Farbe

Wir empfehlen eine Bildauflösung Ihrer Bilder in der platzierten Endgröße im Dokument von 200-300 dpi !

Auflösung

Bitte bei der Erstellung Ihres Dokumentes darauf achten, dass die verwendeten Schriften eingebettet sind.

Schriften

Die Buchrückenstärke wird direkt im Kalkulator angezeigt sowie in den Produktdetails Ihrer gespeicherten Angebote und Bestellungen.

Buchrückenstärke

Zum Schutz und zur optischen Aufwertung Ihrer Drucksache empfehlen wir eine Umschlagveredelung mit Matt- oder Glanzfolie.

Umschlagverdelung

ISBN (International Standard Book Number) ist eine "Internationale Standardbuchnummer" zur eindeutigen Kennzeichnung von Büchern.

ISBN-Nummer
Checkliste für die perfekte Druckdatei

Unsere zufriedenen Kunden


Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen.
Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen

Sie brauchen Unterstützung?

Für eine persönliche Beratung können Sie uns gerne anrufen.

Persönlicher Kundenservice
Persönlicher Kundenservice
Kostenfreier Versand
Kostenfreier Versand
Basis-Datencheck inklusive
Basis-Datencheck inklusive
Transparente Preise
Transparente Preise